Willkommen auf der Homepage der RSV 1905 Klein-Krotzenburg

Termine

21.06.24:

Besuch Hoffest Mövia Hainstadt

04.10.24:

Kerbstrauß Schmücken

29.10.24:

Kerbborsch Beerdigung


AKTUELLES

21.04.2024 - RSV-Jahreshauptversammlung 2024

Die Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg hatte am vergangenen Donnerstag, den 25.April, zu ihrer turnusgemäße Jahreshauptversammlung in die Georg-Flohr-Radsporthalle eingeladen.

 

Nach der Begrüßung und einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder gab der Vorsitzende Jürgen Flohr einen kurzen Überblick über die kulturellen und sportlichen Aktivitäten des Vereins, welche durch die Fachwartberichte der einzelnen Sparten ergänzt wurden.

Nach dem Bericht des Schatzmeisters Mike Lang, welchem eine lücken- und anstandslose Führung der Kasse durch die Revisoren bescheinigt wurde, konnte der Vereinsvorstand einstimmig entlastet werden.

 

Danach stand dem Fachwart für Radtouristikfahren, Herrn Dieter Euler, eine besondere Ehre zuteil. Karl-Georg Bub, der Vorsitzende der Örtlichen Vereine und Verbände (ÖVV), verlieh unserem Vorstands- und Gründungsmitglied der RTF-Abteilung, welche dieses Jahr seit 45 Jahren besteht, für seinen unermüdlichen Einsatz und langjähriges ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Radsportvereinigung die Ehrenmedaille in Gold. Herr Euler nahm diese besondere Auszeichnung dankend und sichtlich überrascht und gerührt an und betonte dabei, dass ohne den Spaß an der Sache, welcher nach wie vor vorhanden sei, ein solcher Einsatz über diesen langen Zeitraum nicht möglich gewesen wäre. 

 

Zu guter Letzt folgte ein Ausblick auf die für 2024 geplanten Veranstaltungen, angefangen mit dem traditionellen RSV-Sommerfest inkl. Volksradfahren am 17. + 18. August, gefolgt vom Kerbstrauß-Schmücken am 04. und der Kerbborsch-Beerdigung am 29. Oktober. Im November ist ein Ehrenabend für langjährige und verdiente Vereinsmitglieder geplant.

v.l.n.r.: Elke Hofmann (Vorsitzende ÖVV), Dieter Euler, Karl-Georg Bub (Vorsitzender ÖVV)  und Christian Spahn (erster Beigeordneter der Gemeinde Hainburg)
v.l.n.r.: Elke Hofmann (Vorsitzende ÖVV), Dieter Euler, Karl-Georg Bub (Vorsitzender ÖVV) und Christian Spahn (erster Beigeordneter der Gemeinde Hainburg)

01.01.2024 - Der RSV wünscht ein frohes neues Jahr 2024


19.+20.08.2023 - RSV Sommerfest mit Volksradfahren

Es ist wieder soweit – die Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg e.V. feiert am 19. + 20. August ihr traditionelles Sommerfest mit Volksradfahren.

 

Los geht’s am Samstagabend (19.08.) ab 18 Uhr mit dem Festbetrieb im Biergarten an der Georg-Flohr-Radsporthalle. Ab 19 Uhr heißt es Party mit DJ Marvin, welcher mit Stimmungsmusik für eine hoffentlich ausgelassene Atmosphäre unter den Festbesuchern sorgt. Zusätzlich wird es erfrischende Getränke an der Cocktailbar geben.

 

Alle, die gerne Radfahren, sollten sich Sonntag, den 20. August vormerken, denn dann startet wieder die alljährliche Radlertour für Freizeitfahrer, kurz das Volksradfahren. Die Rundfahrt der Volksradfahrer ist eine familienfreundliche, flache und leicht zu bewältigende Strecke, die für Freizeitsportler aber auch die ganze Familie, egal ob jung oder alt, gut geeignet ist. Sie erstreckt sich über ca. 22 km, überwiegend durch Wald und Flur unserer Umgebung. 

Die zu fahrende Strecke ist bestens ausgeschildert und mit einer Kontrollstelle, an der auch gratis Erfrischungen (Getränke) gereicht werden, ausgestattet. Zudem wird jedem/jeder Teilnehmer/in empfohlen, mit Helm zu fahren und die Straßenverkehrsordnung zu beachten.

Wie schon in den vergangenen Jahren wird es wieder Prämierungen für die größten Gruppen und den/die jüngste/n und älteste/n Teilnehmer/in geben. Hierzu ist es erforderlich, dass sich die Teilnehmer vor dem Start anmelden bzw. in die entsprechende Gruppenliste eintragen lassen. Dies ist entweder direkt vor Ort oder vorab per Email (renatewalter52@aol.com).

 

Startzeit für das Volksradfahren ist von 10.00 – 12.00 Uhr, mit Start und Ziel an der Georg-Flohr- Radsporthalle. Die Siegerehrung wird gegen 13.30 Uhr stattfinden. 

Auf alle anderen Festbesucher warten ab 11.30 Uhr die „Original Hainburger“ der Musikgesellschaft Eintracht, die zum Frühschoppen einladen und für Kurzweil sorgen.

An beiden Tagen kümmert sich das Pächterehepaar der Vereinsgaststätte „Illy’s Place“ mit warmen Speisen bestens um ihr leibliches Wohl.


21.02.2023 - Kindermaskenball in der Radsporthall´

Am Fastnachtsdienstag heißt es wieder „Alle Narren in die Radsporthall‘, die RSV feiert ihren Kindermaskenball.“ 

Die Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg e.V. lädt alle Kinder mit Familien, die Spaß und Freude am närrischen Treiben haben, am Fastnachtsdienstag (21.02.2023) zum traditionellen Kindermaskenball in die bunt geschmückte Georg-Flohr-Radsporthalle ein. Los geht’s um 14.01 Uhr, der Saal öffnet bereits um 13.11 Uhr.

Auf dem Programm stehen neben vielen lustigen Spielen auch die Auftritte mehrerer Kindertanzgruppen sowie der Besuch des Kinderprinzenpaares der TKK, begleitet vom Prinzenpaar Selina I. und Patrik I. samt Elferrat. Ebenso werden die Tollitäten aus dem Nachbarsort (Sophie I. und Vjeko I.) samt Entourage und Kinderprinzenpaar erwartet. 


19.10.2022 - Jubilarer Ehrenabend - RSV ehrt langjährige Mitglieder

Am vergangenen Freitag war es endlich soweit - die Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg e.V. lud ihre verdienten und langjährigen Vereinsmitglieder zum Jubilaren Ehrenabend in die Georg-Flohr-Radsporthalle ein.

Bedingt durch die Corona-Pandemie konnten in den letzten zwei Jahre keine Mitgliederehrungen stattfinden, sodass nun in einem feierlichen Rahmen zahlreiche Jubilare zu begrüßen waren. Die Tänzerinnen der HipHop Show Tanzgruppe „Styles & Elememnts“ eröffneten nach der Begrüßung das Programm und stimmten mit einem Mix alter und neuer Tanzelemente auf einen geselligen Abend ein.

Der erste Vorsitzende der örtlichen Vereine und Verbände, Karl Georg Bub, überreichte zusammen mit dem RSV Vorsitzenden Manfred Tilsner allen Jubilaren eine Urkunde und ein kleines Präsent, nachdem der Vorsitzende Jürgen Flohr in einer persönlichen Laudatio das Wirken und Engagement der jeweiligen Ehrengäste würdigte. 

An diesem Abend wurden 14 Vereinsmitglieder für insgesamt 415 Mitgliedsjahre geehrt: 

B. Klug, J. Beez, A., L, M, B. und L. Murmann für 10 Jahre Vereinszugehörigkeit, G. Herrschaft für 25 Jahre, D. Wallraff, R. Schwab und U. Murmann für 40 Jahre Mitgliedschaft, R. Oster und R. Wopp für stolze 65 Jahre und B. Merget für unglaubliche 70 Jahre Vereinstreue.

Weitere 11 Vereinsmitglieder konnten dem Ehrenabend leider nicht beiwohnen, welche zusammen nochmals für insgesamt 260 Mitgliedsjahre geehrt worden wären. 


26.10.2022 - RSV Kerbborsch wurde beerdigtKerbstauß schmücken

Mit dem Ende der Kerbzeit in Klein-Krotzenburg musste auch RSV-Kerbborsch Jürgen seinen Platz über dem Eingang zur Georg-Flohr-Radsporthalle verlassen und wurde von den anwesenden Vereinsmitgliedern und Radsportfreunden mit einem traditionellen Beerdigungsritual gebührend verabschiedet. 


30.09.2022 - Kerbstauß schmücken


24.06.2022 - RSV zu Gast Beim Hoffest des RFC Mövia Hainstadt

Mitglieder des RSV waren zu Gast beim Hoffest des RFC Mövia Hainstadt anlässlich des 101 jährigen Jubiläums.


17.07.2022 - RSV–Volksradfahren am 17. Juli: Festbetrieb an der Georg-Flohr- Radsporthalle

Alle, die gerne Radfahren, sollten sich Sonntag, den 17. Juli vormerken, denn dann startet die Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg e.V. wieder ihre traditionelle Radlertour für Freizeitfahrer, kurz Volksradfahren. 

Die Rundfahrt der Volksradfahrer ist eine familienfreundliche, flache und leicht zu bewältigende Strecke, die für Jung und Alt gut geeignet ist. Sie erstreckt sich über ca. 22 km überwiegend durch Wald und Flur unserer Umgebung. 

 

Auf die drei teilnehmerstärksten Gruppen wartet eine Prämierung, ebenso wird es eine Verlosung unter allen Teilnehmern/innen geben, wobei die Startkarte automatisch das Los bildet. Hierzu ist es erforderlich, dass sich die Teilnehmer vor dem Start anmelden bzw. in die entsprechende Gruppenliste eintragen lassen. Voranmeldungen sind ab sofort möglich und empfehlenswert. 

Startzeit für das Volksradfahren ist von 10.00 – 12.00 Uhr, mit Start und Ziel an der Georg-Flohr- Radsporthalle. Die Siegerehrung wird gegen 13.30 Uhr stattfinden.

Die  zu fahrende Strecke ist bestens ausgeschildert und mit einer Kontrollstelle, an der auch gratis Erfrischungen (Getränke und Obst) gereicht werden, ausgestattet. Zudem wird jedem Teilnehmer empfohlen, mit Helm zu fahren und die Straßenverkehrsordnung zu beachten.

Nähere Informationen (Gruppenanmeldungen, Teilnahmebedingungen, usw.) können beim Vorsitzenden Jürgen Flohr, Tel. 06182-65541 eingeholt werden oder hier direkt als Download heruntergeladen werden (siehe unten). 

 

Da das Volksradfahren dieses Jahr wieder im Rahmen des RSV-Sommerfestes ausgetragen wird, erwartet alle Teilnehmer ein Festbetrieb an Start und Ziel. Somit ist nicht nur bestens für das leibliche Wohl der Radler, sondern auch für alle anderen Besucher, die den Tag einfach nur im schönen Biergarten an der Georg-Flohr-Radsporthalle genießen wollen, gesorgt. 

Die Radsportvereinigung Klein-Krotzenburg lädt alle Bürger, Vereine und sonstige Gruppen sehr herzlich ein, an der Radlertour teilzunehmen.

Download
Gruppenanmeldung Volksradfahren 2022
Gruppenanmeldung Volksradfahren_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 466.0 KB

16.+17.07.2022 - Radfahrer feiern Sommerfest: 2 Tage Sport und Spaß beim RSV Klein-Krotzenburg

Nach 2 Jahren Zwangspause feiert die Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg ihr traditionelles Sommerfest mit sportlichem und musikalischem Unterhaltungsprogramm in und um die Georg-Flohr-Radsporthalle (Uferstr. 19). Das beliebte Volksradfahren für Jedermann wird dann ebenfalls im Rahmen des Sommerfestes ausgetragen.

 

Los geht’s am Samstag, den 16. Juli ab 15 Uhr, dann demonstrieren die unterschiedlichen RSV-Abteilungen in kleinen Vorführungen in der Georg-Flohr-Radsporthalle ihr Können. Dabei kann sich näher über die jeweilige Sportart informiert und ausgetauscht werden. Gegen Abend ab 18 Uhr lädt die Band „Viertakter mit Norbert Schneider“ mit Livemusik zum Verweilen im Biergarten bzw. Festzelt ein. Ihr Repertoire umfasst Top-Ten-Hits, Party-Songs, Schlager, Oldies und Pop- und Rocksongs der  70´s, 80´s, 90´s bis heute –und verspricht somit jede Menge Spaß und gute Laune.

 

Der Sonntag startet mit dem beliebten Volksradfahren für Jedermann von 10.00 – 12.00 Uhr. Die drei teilnehmerstärksten Mannschaften bzw. Vereine werden prämiert. Zudem nimmt jede Starterkarte automatisch an einer Tombola teil. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen.

Die Musikcorps der TGS Seligenstadt spielen ab 11.30 Uhr zum traditionellen Frühschoppen und sorgen somit wieder für Kurzweil. Danach (ab 14 Uhr) werden in der Georg-Flohr-Radsporthalle nochmals Vorführungen der Kickbox- und Tanzsportabteilung stattfinden. 

An beiden Tagen sorgen das Wirtsehepaar der Vereinsgaststätte Illy´s Place und das RSV-Team rund um Birgit Wejwoda für warme Speisen sowie Kaffee & Kuchen am Nachmittag. 

Der RSV-Vorstand und alle Beteiligten freuen sich auf zwei sportliche Tage in geselliger Runde mit hoffentlich vielen Radsportfreunden.


29.05.2022 - Bericht: RSV-Radtour nach Wachenbuchen

Die Radwanderabteilung der Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg e.V. unternahm kürzlich mit 11 Radfahrer*innen eine 40 km lange Radtour von Klein-Krotzenburg über Hanau nach Wachenbuchen.

 

Unter der fachkundigen Führung von Dieter Euler führte die schöne Strecke durch Feld und Wald. Am Ziel angekommen lud der Hofladen Steub zur Einkehr und Stärkung ein. Auf der Hinfahrt machten die Radler einen Abstecher zum "Einsiedler" im Staatspark Hanau Wilhelmsbad, auf der Rückfahrt stand an gleicher Stelle ein Halt am Karussell mit kurzem Einblick in die "technischen Eingeweide" auf dem Programm.

 

Zurück Zuhause ließ man den Tag mit einer willkommenden Einkehr in der RSV Vereinsgaststätte „Illy´s Place“ ausklingen und verbrachte dort noch einige gesellige Stunden.


29.05.2022 - Ankündigung: RSV-Radtour nach Wachenbuchen

Der Fachwart der Abteilung Radwandern der Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg e.V., Dieter Euler, lädt alle Mitglieder und Radsportfreunde zu einer Tagesradtour nach Wachenbuchen ein. 

 

Die Tour startet am Sonntag, den 29. Mai 2022  um 10.30 Uhr am Feuerwehrhaus in Klein-Krotzenburg, die Gesamtstrecke beträgt ca. 40 km.

Die RSV würde sich sehr freuen, bei hoffentlich bestem Radfahrwetter viele Teilnehmer begrüßen zu können.

 

Wie bei unseren Radtouren üblich, soll der Tag bei einem gemütlichen Beisammensein in der Vereinsgaststätte ausklingen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, auch Nichtmitglieder sind gerne willkommen. 

 

Für nähere Informationen bzw. Voranmeldungen wenden Sie sich bitte an Dieter Euler (Tel. 06182 / 68746).


07.05.2022 - Jahreshauptversammlung beim RSV:

GROSSE FREUDE ÜBER STEIGENDE MITGLIEDERZAHLEN

Die Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg hatte am vergangenen Samstag, den 07. Mai, zu ihrer turnusgemäße Jahreshauptversammlung im Saal der Georg-Flohr-Radsporthalle eingeladen. 

Nach der Begrüßung und einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder gab der Vorsitzende Jürgen Flohr einen kurzen Überblick über die kulturellen und sportlichen Aktivitäten des Vereins, welche durch das Coronavirus stark eingeschränkt waren. Es zeichnet sich jedoch ein positiver Trend ab, denn dem Verein ist es gelungen, trotz der schwierigen Voraussetzungen seine Mitgliederzahlen vor allem im Jugendbereich zu steigern. Alle Abteilungen haben ihren Trainingsbetrieb wieder aufgenommen und bereiten sich nach 2 entbehrlichen Jahren wieder auf die ersten Wettkämpfe und Auftritte vor. 

In der Radballabteilung haben sich wieder 4 Jugendliche gefunden, die nun zu 2er Mannschaften formiert und fit für die ersten Radballturniere gemacht werden müssen. Auch die Radtouristik-Fahrer trainieren wieder fleißig. Nachdem im Sommer 2021 noch jeder für sich mit dem Rennrad oder Mountainbike unterwegs war, konnten ab Oktober 2021 zuerst wieder auf den Spinning-Rädern in der Halle und nun auch wieder gemeinsam im Freien viele Trainingskilometer zurückgelegt werden. Das Highlight im Jahr 2021 war ein Besuch in Oberstdorf vom 09. – 12. September, bei dem es auf diversen Touren galt, viele Höhenkilometer mit dem Mountainbike zu bezwingen. Nun gilt es das Volkradfahren, welches im Rahmen des RSV Sommerfestes am 17. Juli stattfindet, vorzubereiten. 

Nach 2 Jahren plant auch die Abteilung für Radwandern wieder eine schöne Tour nach Wachenbuchen Ende Mai/Anfang Juni, bei der ca. 40 km auf dem Fahrrad zurückgelegt werden müssen. Die Tanzsportabteilung freut sich über stetigen Zuwachs und kann in der Zwischenzeit 14 Mitglieder verzeichnen, welche eifrig eine neue Choreographie für den ersten Auftritt seit langem beim Sommerfest einstudieren. Zudem ist es der Trainerin gelungen, Kontakte zu Tanzgruppen aus dem näheren und weiteren Umfeld zu knüpfen, welche sich zu Kooperationen zusammengefunden haben, um sich gegenseitig zu unterstützen und Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben. Für die Radsportvereinigung bietet sich somit eine neue Gelegenheit, auch über den Ortsrand hinaus Präsenz zu zeigen. 

Ebenfalls erfreuen sich auch die Kickboxer großer Beliebtheit und ständig steigendem Zuspruch, aktuell trainieren 22 Mitglieder unter der Leitung eines lizenzierten Übungsleiters in dieser Abteilung, unter ihnen auch vier Flüchtlingskinder aus der Ukraine, welche ehrenamtlich betreut werden. Beim RSV Sommerfest möchte sich die Kickbox-Abteilung näher vorstellen und Einblick in ihre Kampfkunst geben. 

Nachdem auch der Schatzmeistzer Mike Lang Rechenschaft über die von ihm geführte Vereinskasse ablegte und von den Revisoren viel Lob und Anerkennung für eine anstandslose Buchhaltung erhielt, konnte der Vereinsvorstand einstimmig entlastet werden. 

Zu guter Letzt folgte ein Ausblick auf die für 2022 geplanten Veranstaltungen, angefangen mit dem traditionellen RSV-Sommerfest inkl. Volksradfahren am 16. + 17. Juli, gefolgt vom RSV-Familienabend und dem traditionellen Kerbstrauß-Putzen im Oktober 2022.