Willkommen auf der Homepage der RSV 1905 Klein-Krotzenburg

Termine

...

 

AKTUELLES

RSV-Familienabend 2019

Am Samstag den 26.10.19 fand in der gut besetzten und herbstlich geschmückten Halle der Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg deren Familienabend unter dem Motto „Federweißerabend“ statt.

Gleich nach der Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden Jürgen Flohr durften die Gäste den Klavierklängen von  Mika Fuchs  vom Notengarten Hainburg lauschen.  Danach wartete ein kaltes Buffet mit deftigen und herzhaften Schmankerln auf die Besucher. Unsere Radsportfreunde des RFC Mövia entsandten drei junge Kunstradfahrerinnen (Mia Schulz, Celine Barthelmess und Selina Blümör), die mit einer abwechslungsreichen und  sportlich hervorragend dargebotenen Kür das Publikum in ihren Bann zogen und zu begeistern wussten. Ihnen und ihrer Trainerin Selina Emmert unser herzlichstes Dankeschön. Im Anschluss fanden die Jubilaren-Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder und somit einer der Höhepunkte des Abends statt. Für ihre 10 jährige Mitgliedschaft wurde Elke Hofmann geehrt, für 40 Jahre Vereinstreue unser  Vereinsmitglied und Sportkreisvorsitzender  Peter Dinkel, für 50 jährige Vereinsmitgliedschaft Herr Helmut Murmann und für stolze 60 Jahre Vereinstreue Renate Liebenow, Peter Böhm und Oskar Schwab (ebenfalls langjähriges Vorstandsmitglied und ehemaliger Vorsitzender) ausgezeichnet und mit einer Urkunde und einen Präsentkorb bedacht. Ihnen allen hat die Radsportvereinigung viel zu verdanken, denn jeder Verein ist auf ein solches ehrenamtliches Engagement angewiesen, um überleben zu können. In diesem Zusammenhang sollte nun noch ein weiterer Programmpunkt  von unserem Vorsitzenden Manfred Tilsner durchgeführt werden, der unseren (bereits seit 20 Jahren) Vereinsvorsitzenden Jürgen Flohr für ebenfalls 50 Jahre Mitgliedschaft in der Radsportvereinigung ehrte und sich im Namen aller für seinen unermüdlichen Einsatz zum Wohle des Vereins bedankte.

Anschließend fand der Vorsitzende der Radsportfamilie lobende Worte für die Fachwarte der einzelnen Abteilungen und überreichte ihnen ein kleines Präsent für ihren vielfältigen Einsatz. Zur Überraschung aller sollte noch eine ganz besondere Ehrung folgen, indem der anwesende Ehrenvorsitzende der ÖVV Klein-Krotzenburg Theo Scholz zwei Vereinsmitglieder (Simone Schirholz und Mike Lang) auf die Bühne rief, um sie in der Kategorie „Ehrenamt“ mit der silbernen und goldenen Ehrenmedaille der ÖVV zu würdigen.

Während des Abends sorgte das Duo „Die Zweitakter“ mit einem musikalisch abwechslungsreichen Repertoire für ausgelassene Stimmung im Saal und lud zu manch einem Tänzchen ein.

Die traditionelle Tombola mit einem hochwertigen Fahrrad  als Hauptpreis (gespendet von Fahrrad Shop Merget) bildete den Abschluss des bunten Programms. 


Ankündigung: RSV-Familienabend 2019

Die Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg e.V. lädt alle Mitglieder, deren Familien und Freunde zum Familienabend unter dem Motto „Federweißerabend“ am Samstag, den 26. Oktober 2019 ein.

 

Beginn: 19.00 Uhr, Einlass: 18.30 Uhr

 

Programm:

19.30 Uhr

Eröffnung durch den Notengarten

Begrüßung

unmittelbar danach Abendessen

Jubilarenehrungen

Sportvorführungen

attraktive Tombola

 

musikalische Live-Unterhaltung: „Die Zweitakter“

 

Speisen-Angebot:

Kaltes Buffet mit deftigen Schmankerln und Leckereien den ganzen Abend über

 

Wir freuen uns auf einen geselligen und kurzweiligen Abend mit all unseren Radsportfreunden.


Unterhaltsamer Abend: Kerbstrauß-Schmücken beim RSV

Wieder einmal ein schöner und unterhaltsamer Abend mit unseren Radsportfreunden. Kerbborsch PETER thront nun über dem Eingang der Georg-Flohr-Radsporthalle und wacht über das Geschehen.

 

Hier ein paar Fotos vom Kerbstrauß schmücken 2019: 


Ankündigung: Kerbstrauß-Schmücken beim RSV

Wie in jedem Jahr wird die Radsportvereinigung Klein-Krotzenburg am Freitag vor Kerb, den 04. Oktober 2019, mit einem fröhlichen Zeremoniell den Kerbstrauß schmücken und den Vereins-Kerbborsch am Eingang der Georg-Flohr-Radsporthalle inthronisieren. Beginn ist um 19.00 Uhr.

Um eine alte und längst liebgewonne Tradition weiterhin am Leben zu halten, wird der Zeremonienmeister mit gewohnter Textsicherheit die Thronfeier abhalten und somit das Zwerchfell der Gäste strapazieren. Natürlich werden auch die altbekannten Kerblieder angestimmt, während alle Anwesenden ein Schleifchen an den Kerbstrauß binden. Lustige Einlagen sorgen zudem für eine heitere und ausgelassene Stimmung, bei der viel gesungen, geschunkelt, getanzt und gelacht werden kann.

 

Auch wenn die Vereinsgaststätte wegen Urlaub offiziell geschlossen sein wird, finden die Feierlichkeiten im Kolleg der Gaststätte statt. Für Speisen und Getränke sorgt das RSV-Team rund um Erna Schwab.

 

Der Vorstand lädt alle Vereinsmitglieder und Freunde der Krotzebojer Kerb, die Spaß an solchen traditionellen Veranstaltungen haben, herzlich dazu ein, mit uns zusammen einen geselligen und kurzweiligen Abend zu verbringen.

 

Die Radsportvereinigung würde sich jedenfalls über ein „volles Haus“ freuen, um den neuen Kerbborsch gebührend zu feiern.


Ankündigung: RSV-Radtour nach Münster

Der Fachwart der Abteilung Radwandern der Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg e.V., Dieter Euler, lädt alle Mitglieder und Radsportfreunde zu einer Tagesradtour zum Freizeitzentrum Münster-Breitefeld mit anschließender Einkehr in den Biergarten „Auszeit bei Axel“ ein. 

 

Die Tour startet am 

 

Sonntag, dem 29. September 2019

um 10.00 Uhr

am Platz der Republik in Klein-Krotzenburg

 

Die Gesamtstrecke beträgt ca. 50 km.

 

Die Radsportvereinigung würde sich sehr freuen, bei hoffentlich bestem Radfahrwetter viele Teilnehmer begrüßen zu können.

 

Wie bei unseren Radtouren üblich, soll der Tag bei einem gemütlichen Beisammensein in der Vereinsgaststätte ausklingen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, auch Nichtmitglieder sind gerne willkommen. 

 

Für nähere Informationen bzw. Voranmeldungen wenden Sie sich bitte an Dieter Euler (Tel. 06182 / 68746).


Impressionen vom RSV Sommerfest 2019


Vorankündigung: Radfahrer feiern Sommerfest

Die Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg möchte bereits jetzt schon darauf hinweisen, dass am 20. + 21.Juli 2019 ihr traditionelles Sommerfest mit sportlichem und musikalischem Unterhaltungsprogramm in und um die Georg-Flohr-Radsporthalle (Uferstr. 19) stattfindet. Erstmals wird dieses Jahr auch das beliebte Volksradfahren für Jedermann im Rahmen des Sommerfestes ausgetragen.

 

Los geht’s am Samstag, den 20. Juli um 14 Uhr. Anschließend können alle Schüler und Jugendliche bei einem Fahrrad-Geschicklichkeitsturnier auf dem Parkplatz der Georg-Flohr-Radsporthalle ihr Können unter Beweis stellen. In der Halle werden später die Radballer bei einem Radballturnier demonstrieren, wie abwechslungsreich und spannend diese Sportart sein kann. Gegen Abend ab 17 Uhr lädt die Band „CaRo & Friends“ mit Livemusik zum Verweilen im Biergarten bzw. Festzelt ein. Ihr Repertoire umfasst Party-Pop-Schlager, Country-, Pop- und Rocksongs und verspricht somit jede Menge Spaß und gute Laune.

 

Der Sonntag startet mit dem beliebten Volksradfahren für Jedermann von 10.00 – 12.00 Uhr. Auf die teilnehmerstärksten Mannschaften bzw. Vereine warten attraktive Preise. Zudem nimmt jede Starterkarte automatisch an einer Tombola teil. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen.

 

Die Musikcorps der TGS Seligenstadt spielen ab 11 Uhr zum traditionellen Frühschoppen, ab 15 Uhr übernimmt die Liveband „Partyground“ die musikalische Unterhaltung der Gäste und sorgt für Kurzweil. Währenddessen wird in der Georg-Flohr-Radsporthalle ein Einrad-Schnuppertraining für alle interessierten Schüler und Jugendlichen angeboten. Bei den Gaudi-Spiele (Büchsen werfen und Nagelbalken) wird wieder der oder die Beste gesucht.

 

An beiden Tagen steht für unsere jüngsten Gäste eine Hüpfburg zum toben bereit, ebenso süße Naschereien aus der Popcornmaschine. Das RSV-Team rund um Erna Schwab sorgt für warme Speisen vom Grill sowie Kaffee & Kuchen am Nachmittag. Zusätzlich kommt der Gewinn einer Bierspende, gestiftet von den Firmen Glaabsbräu und EVO, bei unserem Sommerfest wunderbar zum Einsatz und stellt sich als eine besondere Form der Unterstützung dar.

 

Der Vorstand und der Wirtschaftsausschuss der Radsportvereinigung laden alle Radsportfreunde sowie Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich ein und würden sich über einen regen Besuch des Sommerfestes sehr freuen.

 

Download
RSV Sommerfest Flyer 2019
Das genaue Programm können Sie dem Flyer entnehmen.
RSV_Flyer_Sommerfest_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 692.9 KB

Vorankündigung: Volksradfahren am 21. Juli

Alle, die gerne Radfahren, sollten sich Sonntag, den 21. Juli vormerken, denn dann startet die Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg e.V. wieder ihre traditionelle Radlertour für Freizeitfahrer, kurz Volksradfahren. 

 

Die Rundfahrt der Volksradfahrer ist eine familienfreundliche, flache und leicht zu bewältigende Strecke, die für Jung und Alt gut geeignet ist. Sie erstreckt sich über ca. 22 km überwiegend durch Wald und Flur unserer Umgebung. 

 

Wie schon in den vergangenen Jahren wird es wieder Prämierungen für die größten Gruppen sowie eine Verlosung unter allen Teilnehmern/innen geben, wobei die Startkarte automatisch das Los bildet. Hierzu ist es erforderlich, dass sich die Teilnehmer vor dem Start anmelden bzw. in die entsprechende Gruppenliste eintragen lassen. Voranmeldungen sind ab sofort möglich und empfehlenswert. 

 

Startzeit für das Volksradfahren ist von 10.00 – 12.00 Uhr, mit Start und Ziel an der Georg-Flohr- Radsporthalle. Die Siegerehrung wird gegen 14.00 Uhr stattfinden.

 

Die  zu fahrende Strecke ist bestens ausgeschildert und mit einer Kontrollstelle, an der auch gratis Erfrischungen (Getränke und Obst) gereicht werden, ausgestattet. Zudem wird jedem Teilnehmer empfohlen, mit Helm zu fahren und die Straßenverkehrsordnung zu beachten.

 

Nähere Informationen (Gruppenanmeldungen, Teilnahmebedingungen, usw.) können beim Vorsitzenden Jürgen Flohr, Tel. 06182-65541 oder auf der RSV-Homepage www.rsv1905.de eingeholt werden.

 

Da das Volksradfahren dieses Jahr erstmalig im Rahmen des RSV-Sommerfestes ausgetragen wird, erwartet alle Teilnehmer ein Festbetrieb an Start und Ziel.  Somit ist nicht nur bestens für das leibliche Wohl der Radler, sondern auch für alle anderen Besucher, die den Tag einfach nur im schönen Biergarten an der Georg-Flohr-Radsporthalle genießen wollen, gesorgt. 

 

Die Radsportvereinigung Klein-Krotzenburg lädt alle Bürger, Vereine und sonstige Gruppen sehr herzlich ein, an der Radlertour teilzunehmen.

Download
Gruppenanmeldung_Volksradfahren
Rückmeldungen bitte an:
simone.schirholz@unitybox.de oder info@rsv1905.de (per Email) oder
Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg e.V. , Uferstr. 19, 63512 Hainburg (per Post)
Gruppenanmeldung_Volksradfahren.pdf
Adobe Acrobat Dokument 238.7 KB

RSV-Radtour nach Großostheim

Der Fachwart der Abteilung Radwandern der Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg e.V., Dieter Euler, lädt alle Mitglieder und Radsportfreunde zu einer Tagesradtour nach Großostheim mit anschließender Einkehr in das Weinhaus „Becker“ ein. 

 

Die Tour startet am Sonntag, dem 16. Juni 2019 um 10.00 Uhr am Platz der Republik in Klein-Krotzenburg, die Gesamtstrecke beträgt ca. 50 km.

 

Die Radsportvereinigung würde sich sehr freuen, bei hoffentlich bestem Radfahrwetter viele Teilnehmer begrüßen zu können.

 

Wie bei unseren Radtouren üblich, soll der Tag bei einem gemütlichen Beisammensein in der Vereinsgaststätte ausklingen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, auch Nichtmitglieder sind gerne willkommen. 

 

Für nähere Informationen bzw. Voranmeldungen wenden Sie sich bitte an Dieter Euler (Tel. 06182 / 68746).


Radball-Spieltag in der Georg-Flohr-Radsporthalle (01.06.19)

Die Radsportvereinigung 1905 Klein-Krotzenburg richtet am 01. Juni 2019 den 5. Spieltag der Landesliga im Radball (Elite) aus. Beginn ist um 14 Uhr in der Georg-Flohr-Radsporthalle (Uferstr. 19, Klein-Krotzenburg). Es werden spannende Duelle zwischen den 6 Mannschaften in insgesamt 11 Spielen erwartet. Für unsere Mannschaft (Jürgen Flor/Mike Lang) geht es um den Klassenerhalt. 

Alle Radsportfreunde sind herzlich eingeladen, am 01. Juni unser Team zu unterstützen und einen Eindruck zu erhalten, wie anstrengend und abwechslungsreich die Randsportart Radball sein kann.

Anbei ein paar Fotos vom 5.Spieltag. 

 

Fotos @Norbert Scherer (Hainburg lebt) - vielen Dank dafür. 


Gewinn der "Bierspende" von Glaabsbräu und EVO

Unser Verein durfte sich über diesen tollen Bier-Gutschein im Wert von "100 Liter" Bier freuen. 

 

In einem Gewinnspiel verloste die Glaabsbräu und EVO  eine "Bierspende" für Vereine. 

 

Somit sind die ersten 100 Liter für unser Sommerfest am 20. & 21.07.2019 schon mal gesichert. 


Jahreshauptversammlung der RSV 1905 Klein-Krotzenburg: Nun mit zwei gleichberechtigten Vorsitzenden im neuen Geschäftsjahr

Die Radsportvereinigung 1905 hatte turnusmäßig ihre Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Infos an die Mitglieder. 

 

Der Vorsitzende Jürgen Flohr begrüßte 27 Anwesende, darunter Ehrenmitglied Bernhard Bessel und Sportkreisvorsitzender Peter Dinkel. Nach der Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder berichtete er über die kulturellen und sportlichen Aktivitäten des Vereins. Zusätzlich bedankte sich der Vorsitzende bei den vielen ehrenamtlichen Helfern ganz herzlich für ihren Einsatz. Aktuell umfasst der Verein nur noch vier aktive Abteilungen und setzt sich aus insgesamt 120 Mitglieder zusammen. 

 

Die Fastnachtsveranstaltungen sind, wie immer, gut besucht gewesen. Genau so wie die stimmungsvolle Seniorenweihnacht. Leider hatte die RTF-Tour 2018 eine schlechte Resonanz und wird auch aus betriebswirtschaftlichen Gründen ab sofort nicht mehr ausgeführt. Jürgen Flohr bedankt sich zudem auch für die Hilfe beim Sommerfest und den dort statt findenden Gaudi-Wettbewerben.

 

Im August 2018 wurde die Halle innerhalb eines feierlichen Rahmens in Georg Flohr Radsporthalle umbenannt, um an die Verdienste des langjährigen Vorsitzenden Georg Flohr zu gedenken. In einer emotionalen und hervorragend gestalteten Laudatio, welche unser Ehrenvorstandsmitglied Heinz Müller hielt, wurde den Gästen ein eindruckvolles Bild des Schaffens und Wirkens Georg Flohrs auf die Radsportvereinigung vermittelt.

 

Beim Familienabend unter dem Motto „Weinfest“ wurden verdiente Mitglieder geehrt und die Darbietung der Tanzgruppe bestaunt. Ferner gab es eine Tombola mit dem alljährlichen Hautpreis eines Fahrrads, gesponsert vom langjährigen Vereinsmitglied Berthold Merget.

Im Oktober inthronisierte die RSV erstmals in ihrer Vereinsgeschichte ein Kerbmädchen (namens „Bali“). 

 

Fachwart Peter Walter berichtet von der RTF Abteilung, welche im Winter Spinning fahren und im Sommer Rennrad oder Mountainbike absolviert. Die fünf Aktiven haben einen 3-tägigen Radausflug nach Oberstdorf unternommen und die dort ansässige Dampfbierbrauerei besucht. Mit ca. 200 Teilnehmern war die 36. RTF Tour 2018 nur schwach besucht. Seit Jahren sinkende Teilnehmerzahlen und erschwerte organisatorische Gründe führten zum Entschluss, nur noch das Volksradfahren in 2019 zu veranstalten.

 

Radwanderwart Dieter Euler berichtet vom Ausflug in den Kahlgrund und der Bustour rund um Bingen am Rhein. Im Januar 2019 fuhr zudem eine kleine Abordnung nach Berlin zum Sechstage Rennen mit anschließender Stadtrundfahrt. Immer wieder ein Erlebnis für die Fans des Rennsports.

 

Jenny Bodensohn von der Tanzsport Abteilung ließ ausrichten, dass es innerhalb der Gruppe eine Umgestaltung gab und momentan 3-4 Schülerinnen an einer neuen Choreographie arbeiten. Sie üben schon fleißig für das Sommerfest im Juli und würden sich über weiteren Zuwachs sehr freuen. Trainiert wird mittwochs von 18 bis 19 Uhr.

 

Schatzmeister Mike Lang berichtet über seine vielen Buchungen, die sehr zeitaufwändig sind. Prüfer Gerd Hunold lobte aber seine gute Arbeit und beantragte bei der Versammlung die Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstandes.

 

Sportkreisvorsitzender Peter Dinkel wurde als Versammlungsleiter gewählt und zog die Wahl des Vositzenden zügig durch. Ab sofort gibt es zwei gleichberechtigte Vorsitzende, Jürgen Flohr und Manfred Tilsner. Schatzmeister Mike Lang und Schriftfüherein Simone Schirholz wurden einstimmig gewählt . 

Der neue und alte Vorsitzende gab dann den erweiterten Vorstand bekannt, welcher auch einstimmig gewählt wurde. Kassenprüfer bleiben Gerd Hunold und Uwe Murmann. 

 

Foto:

von links: Pressewartin Doris Wallraff, Schatzmeister Mike Lang, Frauenwartin Erna Schwab, Beisitzer Otto Laber, 1. Vorsitzender Manfred Tilsner, Jugendwartin CelineFlohr, 1.Vorsitzender Jürgen Flohr, Schriftführerin Simone Schirholz, Beisitzerin Elke Hofmann, Kassenprüfer Gerd Hunold, Beisitzerin Hiltrud Meyer, Ehrenmitglied Bernhard Bessel, Zeugwart Berthold Merget, Radwanderfachwart Dieter Euler, Sportkreisvorsitzender Peter Dinkel, RTF-Fachwart Peter Walter 

 

Es fehlen auf dem Foto: Radballfachwart Colin Flohr, Tanzsportfachwartin Jenny Bodensohn, Homepageadmin Maurice Gärtner und Kassenprüfer Uwe Murmann

 

Terminvorschau 2019: 

01.06.19 - Radball-Spieltag in der Georg-Flohr-Radsporthalle

20./21.07.19 - RSV Sommerfest (inkl. Volksradfahren am 21.07.19): 

Das beliebte Sommerfest mit Sport und Spaß rund um die Georg-Flohr-Radsporthalle soll auch für Nichtmitglieder und Familien attraktiv sein. Zusätzlich zum Volksradfahren gibt es ein Fahrrad-Geschicklichkeitsturnier für Schüler und Jugendliche, Schnupperkurse für die Sportarten Radball und Einradfahren, Livemusik an beiden Tagen (inkl. Frühschoppen am Sonntag Vormittag), eine Hüpfburg, sowie Kaffee & Kuchen und Gegrilltes. 

26.10.19 - RSV-Familienabend mit Ehrungen der Mitglieder  


Vorankündigung: Kindermaskenball 2019

Der RSV und Vorstandsmitglied Doris Wallraff laden wie jedes Jahr alle Kinder mit Familien in die Radsporthalle, Uferstraße 19 ein.

 

Der Kult- Kindermaskenball steigt schon seit 21 Jahren  am Fastnachtsdienstag, dieses Jahr am 05.03.2019 um 14.01 Uhr. Der Saal öffnet bereits um 13.11 Uhr. Auf dem Programm steht der Besuch des Krotzenburger Prinzenpaares mit Tanzgarde, Pagen und Elfern. Die Turnerschaft stellt das diesjährige Kinderprinzenpaar. 

Viele Tanzgruppen mit lustigen Kostümen sind auch dabei. 

Das närrische Treiben wird musikalisch begleitet von der Band Sunshine aus

Hainstadt. Für lustige Spiele und die Modenschau ist wie immer Vorstandsmitglied Doris Wallraff verantwortlich.

Zusätzlich wird das Hainstädter Prinzenpaare sowie dem gesamten Hofstaat die Ehre geben. 

 

Das Wirtpaar der RSV-Vereinsgaststätte sorgt für Kaffee und Kuchen, sowie Pommes.

 

Der Vorstand des RSV freut sich auf ein volles Haus mit viel Stimmung und jede Menge Spaß.