Abteilung: Thaiboxen

 

Ansprechpartner: 

Benjamin Huth

 

Tel.: 0174-1717054

Trainingszeiten: 

Dienstags - 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Donnerstags - 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr


Auszug aus Wikipedia: 

Muay Thai (Thai: มวยไทย, Aussprache: /muaj tʰaj/) oder Thaiboxen ist eine Kampfkunstund der Nationalsport Thailands.

Das Muay Thai entwickelte sich aus traditionellen Kampfkünsten. Wenn Schwert und Speer unbrauchbar wurden, benutzte der Krieger seine Beine, Fäuste und Ellbogen zum Kämpfen. Die klassische, traditionelle Art wird Muay Thai Boran genannt (Boran = traditionell, alt [Wortanleihe aus der Pali-Sprache]). Muay Thai Boran ist eine sehr komplexe, traditionelle Kampfkunst, welche nicht nur das Kämpfen mit unterschiedlichen Waffen, sondern auch Bewegungen beinhaltet, die weit über die waffenlosen Techniken des heutigen Muay Thai hinausgehen. Krabi Krabong (Kurz- und Langwaffe) bezeichnet das Kämpfen mit unterschiedlichen Waffen, wie etwa Krabi (Degen), Daab (Schwert), Plong oder Sri Sock (Stock), Ngauw (Stock mit einem kurzen Schwertaufsatz), Dung, Kaen, Mai Sun und Loh (Schild).